Si, Acepto
Esta web utiliza cookies para obtener datos estadísticos de la navegación de sus usuarios. Si continúa navegando consideramos que acepta su uso. Leer más

Da Klane Prinz. Wienerisch ( traducido al vienés por Matthias Jodl)

Saint-exupéry, Antoine De
Da Klane Prinz. Wienerisch ( traducido al vienés por Matthias Jodl)

Da Klane Prinz. Wienerisch ( traducido al vienés por Matthias Jodl)

Da Klane Prinz. Wienerisch ( traducido al vienés por Matthias Jodl)

Saint-exupéry, Antoine De
16,90€
Consulte disponibilidad

ie Geschichte von der Freundschaft des Kleinen Prinzen zu dem Piloten hat Millionen Leser auf der ganzen Welt begeistert. Seine Reise von Planet zu Planet, seine Liebe zu seiner Rose und seine poetischen Beobachtungen haben nach vielen Jahren noch immer ihre Gültigkeit.Matthias Jodl, Dram...
[Leer mas...]

ISBN13
ISBN10
Tipo
Páginas
Encuadernación



ie Geschichte von der Freundschaft des Kleinen Prinzen zu dem Piloten hat Millionen Leser auf der ganzen Welt begeistert. Seine Reise von Planet zu Planet, seine Liebe zu seiner Rose und seine poetischen Beobachtungen haben nach vielen Jahren noch immer ihre Gültigkeit.

Matthias Jodl, Dramaturg am Rabenhof Theater, dem Theater im Gemeindebau, holt den sanften Prinzen ins Wien des 21. Jahrhunderts. Er erzählt uns die philosophische Geschichte auf Wienerisch, denn a bissl Philosophie hat no kam gschadt.



Autorenportrait

Antoine de Saint-Exupéry, geb. 1900 in Lyon, verlor früh den Vater und wurde von der Mutter auf dem Schloss de La Mole erzogen. Er war Schüler in einem Jesuitenkolleg, später Architekturstudent in Paris, Soldat bei der Luftwaffe, Handelsvertreter. In den zwanziger Jahren wurde er Flieger und flog die Strecke Toulouse-Casablanca-Dakar. Im September 1939 wurde Saint-Exupéry Pilot in einer Aufklärer-Staffel, im Dezember 1940 ging er nach Amerika, 1943 kam er an die Front in Nordafrika. Am 31.7.1944 startete er vom Flughafen Borgo auf Korsika zu seinem letzten Aufklärungsflug. Er ist nie zurückgekehrt. Das Wrack seiner Maschine wurde im Jahr 2000 auf dem Grund des Mittelmeers bei Marseille geortet und 2004 gehoben und identifiziert