Ja, ich akzeptiere
Diese Website verwendet Cookies, um statistische Daten über die Navigation ihrer Benutzer zu erhalten. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie der Verwendung zu. Lesen Sie mehr

Warenkorb

Ein Haus für viele Sommer

Autor Axel Hacke

Editorial KUNSTMANN

Ein Haus für viele Sommer
-5% Rabatt.    25,00€
23,75€
Speichern 1,25€
Nicht verfügbar, verfügbarkeit bestätigen
Kostenloser Versand
Festland Spanien

"Es ist ein langsames Buch über ein sehr kleines Dorf, in dem die Langsamkeit geboren sein könnte. Wir machen mit Hacke und seiner Familie Urlaub auf dieser italienischen Insel und brauchen nie wieder Entschleunigungs-Apps oder Achtsamkeitsseminare...

Lesen Sie mehr ...
  • Verlag KUNSTMANN
  • ISBN13 9783956144837
  • ISBN10 395614483X
  • Gegenstandsart BUCH
  • Buchseiten 284
  • Jahr der Ausgabe 2022
  • Sprache Deutsch
  • Bindung Gebunden mit Hardcover

Ein Haus für viele Sommer

Autor Axel Hacke

Editorial KUNSTMANN

"Es ist ein langsames Buch über ein sehr kleines Dorf, in dem die Langsamkeit geboren sein könnte. Wir machen mit Hacke und seiner Familie Urlaub auf dieser italienischen Insel und brauchen nie wieder Entschleunigungs-Apps oder Achtsamkeitsseminare...

-5% Rabatt.    25,00€
23,75€
Speichern 1,25€
Nicht verfügbar, verfügbarkeit bestätigen
Kostenloser Versand
Festland Spanien

Buch Details

"Es ist ein langsames Buch über ein sehr kleines Dorf, in dem die Langsamkeit geboren sein könnte. Wir machen mit Hacke und seiner Familie Urlaub auf dieser italienischen Insel und brauchen nie wieder Entschleunigungs-Apps oder Achtsamkeitsseminare." --Barbara Weitzel, Welt am Sonntag

?Seit 30 Jahren fährt Axel Hacke mit seiner Familie in dasselbe Haus nach Italien, und in diesen vielen Sommern entstehen Beziehungen, Freundschaften, sammelt man Erfahrungen und wird vom Touristen zum Freund und Einwohner. Wie er das beschreibt ? liebevoll, witzig auch bei allen Entnervungen (mit einem Haus geht immer auch was schief!) ? das ist ein echter wunderbarer Axel Hacke. Ein Buch wie ein Lichtblick!? --Elke Heidenreich, WDR4

"Hacke ist selbstironisch, bis der Arzt kommt - oder, nein, eher bis der Cinquecento nach etlichen Fehlversuchen endlich rückwärts in der Cantina eingeparkt ist. Das ist zum Totlachen." --Jürgen Deppe, NDR Kultur
Axel Hacke lebt als Schriftsteller und Kolumnist des Süddeutsche Zeitung Magazins in München. Er gehört zu den bekanntesten Autoren Deutschlands, seine Bücher wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt. Zuletzt erschien "Wozu wir da sind. Walter Wemuts Handreichungen für ein gelungenes Leben" (Kunstmann 2019) und "Im Bann des Eichelhechts" (Kunstmann 2021). Mehr unter www.axelhacke.de